back to top

Listening’s Urgency auf shift.fm

Am Sonn­tag, den 12. Juli, und Mon­tag, 13. Juli ist Har­di Kur­da mit sei­nem Radio-Pro­jekt “Listening’s Urgen­cy” auf shift.fm zu hören. Shift.fm — das Remo­te Radio ist ein tem­po­rä­res Radio­pro­gramm der Bau­haus-Uni­ver­si­tät Wei­mar, in dem die Stu­die­ren­den den Ver­such wagen, aus der Zukunft die Gegen­wart unter die Lupe zu neh­men. Im Modus der fik­tio­na­len Radi­odo­ku­men­ta­ti­on stellt shift.fm Fra­gen nach ver­än­der­ten Wahr­neh­mungs­be­din­gun­gen und einem Leben unter Bedin­gun­gen eines ver­un­si­cher­ten Wis­sens und Han­delns.

Live-Stream

12. Juli, 17.30 Uhr: Sound transmission and listening: challenges of the present

Dis­kus­si­on über Schall­über­tra­gung, Radio und die Ver­än­de­run­gen der Hör­si­tua­ti­on; mit: Anna Brom­ley, Rober­to Paci Dalo, Eleft­he­ri­os Kry­sa­lis, Har­di Kur­da, prof. Natha­lie Sin­ger and prof. Chris­tia­ne Voss

13. Juli, 15.00 Uhr: Everything Illegal on shift.fm

shift.fm sen­det die Radio-Per­for­mance von Har­di Kur­da und Nina Guo

 

You don't have permission to register